Auffrischimpfung (Booster) bereits 3 Monate nach abschlossen Grundimmunisierung oder durchgemachter Infektion für über 18jährige von STIKO empfohlen

Eine Boosterimpfung für unter 18jährige wird aktuell nicht empfohlen!

Über 30jährige werden mit dem mRNA-Impfstoff Spikevax von Moderna und unter 30jährige mit Comirnaty von BioNTech/Pfizer geimpft.

Nachfolgende Personengruppen sollten sich rasch impfen lassen:

  • Über-70-Jährige und Pflegebedürftige in eigener Häuslichkeit
  • BewohnerInnen und Betreuten von Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen der Eingliederungshilfe, Einrichtungen der Altenpflege und weiteren Einrichtungen mit vulnerablen Gruppen
  • Beschäftigte in medizinischen Einrichtungen mit direktem Patientenkontakt
  • Immungeschwächte/Immunsupprimierte
  • Mitgliedern des Pflegepersonals und Beschäftigten, die direkten Kontakt zu Pflegepersonen in ambulanten, teil- oder vollstationären Pflegeheimen und anderen Einrichtungen für Menschen mit einem erhöhten Risiko für schwere COVID-19-Krankheitsverläufe haben

Frühestens 4 Wochen nach der Impfung mit dem Vektorimpfstoff von Johnson & Johnson rät die STIKO zu einer ergänzenden Impfung mit einem mRNA Impfstoff. Begründet wird dies mit der Beobachtung einer hohen Zahl an Impfdurchbrüchen nach einmaliger Impfung mit J&J.

Eine Anmeldung ist ausschließlich über unsere Homepage möglich. Aktuell können wir Ihnen bei fast allen Anmeldungen eine Impfung innerhalb einer Woche ermöglichen.

Die Wartezeit ist Ihnen zu lang?

Die Stadt Bonn veröffentlich auf Ihrer Homepage Termine für offene Impfaktionen und Facharztpraxen die beim Impfen helfen.

Impfwunsch in unserer Praxis?

Sie können sich über nachfolgenden Check-In-Fragebogen für eine Impfung in unserer Praxis anmelden. Corona-Schutzimpfungen finden mit Termin Montagnachmittag und Mittwochvormittag statt. Noch zu Verfügung stehende Impfung werden ab Montag online gestellt und können direkt gebucht werden.

Anmeldung Corona-Schutzimpfung

Sie sind nicht Patient:In unserer Praxis?

Über Onlinetermin können Sie kurzfristig zur Verfügung stehende freie Impfstoffkontingente buchen.

Wie erfahren Sie von Ihrem Impftermin?

Die Bearbeitung Ihrer Anmeldung dauert wenige Tage. Anschließend werden Sie per E-Mail eingeladen. Sollten Sie diese nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, erfolgt die automatische Stornierung und die Einladung weiterer Patient:Innen. 

Eine Verschiebung des Termins ist nur aus gesundheitlichen Gründen möglich! Kurzfristige Absagen führen leider zur Entsorgung des Impfstoffs.

Folgeimpftermine erhalten Sie in den Tagen nach Ihrer Impfung per E-Mail.

EU-COVID-Zertifikat

Das EU-COVID-Zertifikat erhalten Sie nach Ihrer Impfung automatisch per E-Mail.

Übertragung von Impfungen in Ihren Impfausweis

Grundsätzlich können wir Ihre Impfung(en), in Ihren Impfausweis übertragen oder in einem neuen Impfausweis zusammenführen. Voraussetzung hierfür ist, dass alle erforderlichen Angaben im Impfdokument enthalten sind. Die Übertragung ist, bis auf die Corona-Schutzimpfung, kostenpflichtig und wird nach Zeitaufwand in Rechnung gestellt.

Bitte sehen Sie von telefonischen und Anfragen per E- Mail ab!
Wir benötigen unsere Telefonleitung für akut erkrankte Patient:Innen.