Bis auf weiteres behandeln wir nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung! Auch bei Blutentnahmen oder Impfungen.

Alle Arztgespräche ohne vorhersehbare Untersuchung werden telefonisch geführt.

Patienten mit Zeichen einer Infektion (auch wenn dies nicht der Beratungsanlass ist) und erforderlicher/vorhersehbarer Untersuchung, werden zum Ende der täglichen Vormittagssprechstunde einbestellt.

Weiterhin können Sie online Termine für Telefongespräche, zur Blutentnahme, Gesundheitsuntersuchung und für die Videosprechstunde buchen.

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir die Möglichkeit geschaffen, dass 2 Anrufer parallel unsere Praxis während der Sprechstunde erreichen können.
Wir bitten Sie trotzdem sich bei Anrufen in unserer Praxis kurz zu halten.

Wir haben unserer Erreichbarkeit durch nachfolgende Maßnahmen optimiert:

  • Arztrückrufe im Rahmen der Telefonsprechstunde erfolgen über eine separate Leitung (daher ist die Rufnummer bei Anrufen unterdrückt)
  • Rezepte und Formularanforderungen durch z.B. Pflegedienste werden nach der Sprechstunde versandt

Was können Sie tun, um unsere Leitung zu entlasten und Erkrankten einen schnellen Kontakt mit der Praxis zu ermöglichen?

  • Rezept- oder Formularbestellungen (z.B. Krankengymnastik) außerhalb der Sprechstundenzeiten über unseren Rezeptanrufbeantworter (18411489) bestellen oder per Email
  • Statt eines telefonischen Rückrufs eine Videokonsultation vereinbaren
  • Sich über alle aktuellen Themen zunächst auf unserer Homepage informieren

Formularabholungen (Rezepte/Überweisungen) sind auch ohne Termin täglich zwischen 8.00h und 11.00h und montags von 15.00h bis 17.00h möglich. Weitere Terminfenster nur nach Vereinbarung.
Bitte einzeln in die Praxis eintreten.

Gerne können Sie uns auch Ihre Rezept- und/oder Überweisungswünsche in den Briefkasten werfen. In Zeiten der Pandemie übernimmt Ihre Krankenkasse die Kosten für die Zusendung per Post.

Um besser mit Ihnen in Kontakt treten zu können, noch eine Bitte: Senden Sie uns Ihre E-Mail-Adresse per E-Mail mit dem Wunsch, diese in Ihre Stammdaten einzupflegen. Bei der Registrierung für den Newsletter geschieht dies nicht.